Es sind schwierige Zeiten. Nicht nur für Fotografen, für uns alle.
Für Pärchen, für die Freunde, für Familie, für jeden, der extra anreist um seine Freunde zu sehen.
Für jeden, der jetzt plötzlich Existenzängste haben muss, weil er entweder „nicht essentiell“ ist und plötzlich Kurzarbeiter oder sogar arbeittsuchend ist oder eben weil er essentiell ist und sich und seine Gesundheit Tag und Nacht aufs Spiel setzt um anderen Menschen zu helfen.

Der Corona-Virus ist eine nie dagewesene Situation und es beeinflusst uns alle.
Aber ich glaube fest daran:

Die Liebe wird siegen

Und genau darum soll es auch heute wieder gehen: die Liebe.
Ich hatte zum Jahresanfang, noch bevor große Sicherheitsmaßnahmen eingeführt wurden, die Möglichkeit eine Hochzeit im Standesamt Leipzig zu begleiten und die dort entstandenen Fotos geben mir auch heute noch Mut und Hoffnung.
Auf dass wir bald wieder mehr Umarmungen spüren können, unsere Freunde die zusammen kommen und lachen, Eltern die Ländergrenzen problemlos überschreiten dürfen um ihre Kinder zu sehen.

Ich hoffe so sehr, genau wie ihr alle, dass wir es hier heil heraus schaffen.
Und ich freue mich auf das, was dann kommen wird.

Bleibt gesund!



Ihr sucht auch einen Fotografen für Eure Hochzeit?

Dann schreibt mir, ich freue mich von Euch zu hören.

Ihr erklärt Euch damit einverstanden, dass Eure Daten zur Bearbeitung Eurer Anfrage verwendet werden.


Weitere Blogposts