Singapur Photo

05.10. Singapur

Singapur, Juwel des Ostens!

Eine Stadt der Superklasse erwartete uns hier, doch zuerst das Übliche: mit all dem (überflüssigen) Gepäck ab ins Taxi zum Hotel.

Im Hotel gab es dann mal eine positive Meldung, wir haben ein Upgrade erhalten. Und weil das Hotel quasi ein Turm war, bedeutet Upgrade „eine Etage höher“, mehr Aussicht also pro Singapur-Dollar! 😀

Nachdem wir unser Zeug verstaut hatten, ging es in die Stadt. Claudia hatte wie immer schon ein Auge auf ein interessantes Lokal geworfen. Dort gab es dann veganes Udon. Ihr erinnert euch vielleicht nicht aber Udon hatten wir in Sydney bereits in Chinatown gegessen und das zählt bis heute zu den besten Gerichten, die ich je gegessen habe.

Leider wusste mich das Udon hier nicht zu überzeugen . . . um so besser für Claudia, sie erhielt zwei Portionen und einen hungrig nörgelnden Marco.

(Lecker sah es dennoch aus, das muss ich zugeben!)

Wir erkundeten danach die Stadt noch ein wenig aber das war es dann auch für den Tag, das ständige Reisen kann durchaus auch zehren, vor allem wenn man nichts zu Essen hat *starrt gierig auf Claudias sattes Grinsen* x)

 

Singapurs Innenstadt

Am nächsten Tag ging es dann los, Singapurs berühmte Innenstadt erkunden. Allein schon der Weg dahin bot so viele Möglichkeiten sich mal wieder in Streetphotography zu betätigen!

Vertrauenserweckend!

Yammi! Oft gesehen, nie probiert :’D

Die Weisheiten des Lebens stehen auf der Straße

Als wir dann – langsam – in der Innenstadt ankamen waren wir Hin und Weg. Singapur schafft es, einen modernen, manchmal skurrilen, manchmal abgehobenen Look mit viel Natur zu verbinden. Riesige Brücken verbinden mehrspurige Straßen und überqueren Parks und Flüsse. Einkaufszentren sind fast schon mit Gold verkleidet und haben einen künstlichen Fluss im Erdgeschoss. Singapur ist auf jeden Fall einen Besuch wert! Wir hielten uns den ganzen Tag in der Innenstadt auf, da das eh unser letzter vollständiger Tag hier sein sollte, lange wollten (konnten) wir im teuren Teil Asiens nicht bleiben, es galt also alles mitzunehmen!

Nur noch knapp 10.000km bis nach Hause!

Dann doch lieber nach Helsinki, das ist kürzer! 😀

Singapur Photo

Und das wars auch schon in Singapur, ein kurzer, glamouröser Traum. Jetzt geht es weiter, auf nach Phnom Penh in Kambodscha!


Weitere Blogposts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google